stefanr
Participant
Post count: 21

Hallo zusammen,

hat alles ein bisschen gedauert. Jetzt aber sollte ich alle Eventualitäten abdecken können.

1. Gira IP Router V4
2. hyper-v mit HS49
3. Setup geht leider noch immer nicht, jetzt bin langsam am verzweifeln ;-)

Also HS49 sowie IP Router sind per LAN vernetzt und auch entsprechend erreichbar (PING). Soll heißen von einem dritten Gerät kann ich beide Adressen pingen. Vom HS49 zum IP Router ebenfalls. Router -> HS49 leider nicht, da ich nicht wüsste wie ich auf das Gerät entsprechend drauf komme.

Wenn ich den IP Router in der ETS auswähle kann ich im Bus Teilnehmer programmieren als auch Diagnose ausführen und somit auch Teilnehmer sehen die entsprechende Telegramme senden (Wetterstation, Taster mit Temperatur etc). Daraus würde ich vorerst schließen das der Router funktionstüchtig ist. Vom HS49 sehe ich keine Telegramme auf dem BUS (Diagnose) ankommen.

Wenn ich nun im Quad Client auf dem iPhone eine entsprechenden Befehl wegschicke, passiert leider im BUS nichts und ich kann leider auch nichts auf der Console vom HS49 sehen. Wenn ich in dieser Konfiguration den HS49 als Schnittstelle der ETS auswähle und dort versuche das Gerät als aktive Schnittstelle in der ETS Bus Konfiguration auszuwählen, dann sehe ich im Screen des HS49 BUS Telegramme ankommen. Wenn ich dann in der APP einen Befehl schicke sehe ich diese auch auf dem Busmonitor allerdings wird nichts geschalten. Weiterhin sehe ich in diesem Zustand leider keine der Telegramme welche vorhanden sein müssten (Wetterstation, Taster Temperatur etc.).

Hat jemand noch einen heißen Tipp oder benötigt ihr noch entsprechende Screenshots? Würde mich freuen wenn ich das System doch noch zum laufen bekommen würde.

Danke & Gruß
Stefan