Paul
Participant
Post count: 52

@sinn3r : Ja das ist korrekt, das Hauptproblem ist wohl der Speicher … aber ist es nicht so das der OEM HS noch viel weniger hat? Ich meinte der hat ja nur 512 MB oder so … daher geht das dann nicht mehr. Mir ist das aber trotzdem recht nen zwotes Modul zu nehmen, ich werd mir mein Image dazu anpassen. Das müsste dann alles gehen.

Wenn du einen Hyper-V Server laufen hast, macht es natürlich Sinn das auch als VM laufen zu lassen. Wie gesagt, hatte ich mit dem SuperMicro ja auch so laufen. Hatte als Root Sys nen Ubuntu 16 laufen auf dem nativ tvheadend lief und dann mittels VirtualBox den HS dazu headless.

Zu den RPIs och die laufen eigentlich stabil. Bei mir in der Garage im Schaltschrank werkelt einer auf Hutschiene vor sich hin und kümmert sich um die Bluetooth Token die an den Fahrrädern sind. Komm ich mit dem Rad nach hause erkennt er mich wenn ich vorm Tor steh bzw auf den Hof fahr und fährt mir via Bus dann das Tor hoch … ist echt praktisch. Ich hab gerade mal geschaut, der hat jetzt eine Uptime von 426 Tagen ;-)

Kodi (via LibreElec) lief auf den 3ern in der Stable Version aber auch zuverlässig bei mir …