Viewing 15 posts - 1 through 15 (of 139 total)
  • Author
    Posts
  • sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    UPDATES
    * 23.09.2021: Update auf 4.11.1
    * 28.07.2022: Update auf 4.11.3

    Dieses Image basiert auf dem Original-HS4.11.3-Image.
    Ich habe einige zusätzliche Treiber integriert, damit das Image auch in den gängigen Virtualisierern und auch etlichen physikalischen Boards läuft. Einfach eine virtuelle Maschine mit 2 x64-CPUs und 1GB RAM erstellen, das Festplattenimage als SATA-Laufwerk (wichtig) einbinden und fertig.
    Kein umständliches Fummeln mit BIOS-Editoren mehr! Seriennummer und Gerätename lassen sich in 2 Textdateien einfach ändern.
    Weiterhin läuft nun auch ein SSH-Server (im Unterschied zum Original-Image), somit ist ein Remote-Login z.B. zum Debuggen von Logikbausteinen oder auch zum Austausch von Dateien mittels SCP möglich.

    Hyper-V vhd:
    https://mir.cr/RY1RSYG8

    VMware vmdk (growable VMware Workstation Format):
    https://mir.cr/0ISRVLU8

    Für ESXi muss das Image über die Workstation auf den ESXi hochgeladen werden, da das Image-Format ein anderes ist.

    Bei einem Update einfach über den aktuellen Experten zuerst den Remanentspeicher sicher, dann die VM abschalten, die Festplattenimagedatei austauschen und wieder hochfahren. Dann Euer Projekt mit dem Standardpasswort übertragen, nach dem Reboot den Remanentspeicher wieder hochladen, fertig.

    Nachdem DHCP nun aktiviert ist im Standardprojekt, sollte der HS sich beim ersten Booten eine zu Eurem Netzwerk passende IP ziehen. Diese wird dann für den ersten Projektupload verwendet, danach hat der HS ja sowieso die IP, die Ihr im Projekt hinterlegt habt (außer ihr lasst DHCP an, dann behält der HS die IP).

    Experte Login für erstmaligen Projektupload:
    IP: Ihr könnt das neue Knöpfchen neben dem IP-Adress-Feld nutzen, um den HS im Netzwerk zu suchen. Ansonsten gebt Ihr die IP ein, die der HS von Eurem Router erhalten hat. Sie wird ja auch auf der Startseite des HS angezeigt.
    User: admin
    Passwort: admin

    SSHD-Login:
    User: root
    Passwort: passwd

    Standardwerte:
    Seriennummer: 000AB3022955
    Board-Name: D3003

    Um die Seriennummer zu ändern gibt es 3 Möglichkeiten
    a) das Image in einem anderen Linux mounten (EXT4) und die Datei /hsdata/configuration/hs_4_product_serial editieren.
    Um den Gerätenamen anzupassen, die /hsdata/configuration/hs_4_product_name anpassen (nicht empfehlenswert).

    b) mit einem Hexeditor im Disk-Image nach “000AB3022955” suchen und entsprechend abändern.

    c) hat die VM eine gültige MAC Adresse, dann wird diese anstelle der im Image hinterlegten Seriennummer genutzt.

    Ich empfehle Weg c), da das mit allen Virtualisierungshosts funktionieren sollte und am komfortabelsten ist.

    Bitte ausführlich testen und Rückmeldung an mich.
    Und wie immer: Nur nutzen, wenn Ihr auch einen echten Homeserver zuhause habt!

    • This topic was modified 1 year, 10 months ago by sinn3r. Reason: V2
    • This topic was modified 1 year ago by sinn3r. Reason: HS 4.11.1
    • This topic was modified 2 months, 1 week ago by sinn3r. Reason: Update auf 4.11.3
    Ruta
    Participant
    Post count: 18

    Hallo, sinn3r!
    Leider möchte der HomeServer 3, den ich offiziell gekauft habe, nicht mit dem HS 4.11-System befreundet sein. Aber zum Experimentieren verwende ich HS 4.10, das auf einem Futro S720 läuft. Bitte erinnern Sie daran, wie (Schritt für Schritt) es möglich ist, diese experimentelle Maschine auf Version 4.11 zu aktualisieren. Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe!

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    Hallo @Ruta
    der HS3 kann keine HS4 Images ausführen, für den HS3 gibt es keine Updates mehr.

    Der Futro kann ja über den Experten 4.11 ganz normal upgedatet werden, insofern das BIOS angepasst wurde, da braucht man mein Image nicht.

    Roel
    Keymaster
    Post count: 42

    @sinn3r What’s the best method to put over the remanent speicher from a 4.10 to a 4.11 ?

    I tried several methods:

    1)
    From Experte 4.10, made a Remanent backup to rem.dat
    Then deployed the 4.11 VM, imported the Experte 4.10 project in Experte 4.11. Uploaded the project to the 4.11 VM.
    Uploaded the rem.dat from Experte 4.11 to the 4.11 VM.
    failed (no data has been recovered)

    2)
    Used the FTP backup process. So shutting down the 4.10 in a clean way, it does a last Backup to the FTP.
    Deploy the 4.11 VM, upload the project. At bootup it should read the remanent speicher from the FTP. I think it does, but it’s not working
    failed (no data has been recovered)

    Any other ideas?

    Solved!!

    Solution is:
    From Experte 4.10, made a Remanent backup to rem.dat
    Then deployed the 4.11 VM, imported the Experte 4.10 project in Experte 4.11. Uploaded the project to the 4.11 VM.
    Now again upload the project but check: “CLEAR RETENTIVE MEMORY”.
    Then wait for it reboots again and Uploaded the rem.dat from Experte 4.11 to the 4.11 VM.

    • This reply was modified 1 year, 10 months ago by Roel.
    • This reply was modified 1 year, 10 months ago by Roel.
    greentech
    Participant
    Post count: 1

    Hallo sinn3r
    ich komme mit per SSH nicht auf das Image (Access denied). Sind die Login-Daten korrekt?

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    @Roel
    The only thing I did different to your first try: I uploaded the remanent data from v4.10 with Experte 4.10 to my running v4.11 HS (by mistake, but it worked). Maybe this also had to do with the wrong default project (it was from the old 4.10 image).

    Good thing, resetting the remanent data solved your problem.

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    @greentech

    Es gibt nun ein neues Image (v2), dies behebt so einige kleinere Problemchen.
    Hätte ich wohl doch besser testen sollen! Aber ich wollte Euch nicht so lange warten lassen ;)

    rjuecat
    Participant
    Post count: 14

    @sinn3r
    Danke für deine Arbeit.

    In der VM Workstation läuft das Image v2 ohne Probleme (mit DHCP), nach dem Import auf den ESXi scheint es so als gäbe es ein Problem mit DCHP, er bekommt dann bei mir keine IP zugewiesen. Hat das schon wer probiert?

    shapeshifter
    Participant
    Post count: 4

    Ja habe ich getestet.. Einfach im esxi den Netzwerk Adapter löschen und neu hinzufügen. Ist wohl ein Problem beim ziehen vom Player auf Esxi.

    Xravos
    Participant
    Post count: 4

    Hallo,

    ich versuche gerade das Image zum laufen zu brigen…. klappt auch auf VMware Workstation auf dem PC super. Nach dem Upload auf den ESXi Server (DELL Server mit ESXi6.5) gibt es aber ewig input/output Errors ohne Ende….

    Das letzt Image was ich seit dem benutze ist Version 4.9. Die läuft auf dem ESXi aber wurderbar.

    Ist das eventuell anderes Linux in 4.11? Eventuell ESXi 6.5 zu alt?

    Viele Grüße

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    @Xravos

    4.9 und 4.10 nutzen eine minimal ältere Kernel-Version, bei neueren Kernel-Versionen sollte es aber keine ESXi Probleme geben. Andere haben das ja glaube ich auch schon laufen.
    Was für Fehler genau werden denn geloggt?

    Xravos
    Participant
    Post count: 4

    Das ganze startet eigentlich ganz normal… wie auf der Workstation auch. Aber mittendrin sieht es dann so aus:

    Error

    2020-12-08-14h38-05

    Kannst du damit was anfangen?

    • This reply was modified 1 year, 10 months ago by Xravos.
    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    Hast Du ein USB-Interface?
    Funktioniert das denn trotz der Fehler?

    Während des Bootvorgangs lasse ich ein lsusb laufen, um die erkannten USB Geräte aufzulisten, mach mal einen Screenshot davon.

    Xravos
    Participant
    Post count: 4

    Nein kein USB Interface hier….
    Aber scheibar startet der Server richtig, die Fehlermeldungen schieben alles immer wieder nach oben.
    Ich konnte aber das Projekt übertragen und danach sieht das dann so aus:

    2020-12-08-15h02-09
    Xravos
    Participant
    Post count: 4

    Ok… doppelter IP Murgs…. scheint zu klappen alles jetzt… Viele Grüße und Danke

Viewing 15 posts - 1 through 15 (of 139 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.