sinn3r
Participant
    Post count: 332

    @ur63,
    der originale Homeserver ist ebenfalls rein 32-bit, bei meiner Anleitung für die Virtualisierung bin ich nur deswegen auf die 64-bit Version, weil Debian 32-bit auf Hyper-V ziemlich lange bootet. Grundsätzlicher ist mit 64-bit Linux für den Homeserver dann alles umständlicher, da Du sowieso alle Homeserver-Pakete als 32-bit Versionen installieren musst. Daher würde ich auf Baremetal immer 32-bit installieren.
    Wenn Du dann später auf eine virtualisierte Umgebung umstellen willst, würdest Du wegen der Hardwareerkennung sowieso Linux neu installieren, zumindest geht das schneller.

    Downloade die Debian Web-Installation, während des Setups kann man dann die Komponenten wählen, da alles bis auf OpenSSH Server abwählen.

    Viele Grüße
    sinn3r