sinn3r
Participant
Post count: 295

Um die Seriennummer zu lesen wird nicht mehr ‘dmidecode’ genutzt, sondern die Daten werden nun direkt aus dem BIOS ausgelesen – sowohl die Seriennummer als auch der Gerätename. So einfach wie bisher wird’s uns nicht mehr gemacht.
Zudem gibt es nur noch eine einzige Partition (4GB), weshalb man sowieso neu installieren muss. Das Homeserver-Linux ist nun ein 64bit Debian (bislang 32bit), weshalb die zu installierenden Pakete auch andere sind.