sinn3r
Participant
Post count: 300

Einfach auf Deiner Linux-Installation denselben Kernel wir auf dem Homeserver (4.9.0-7) installieren, dann liegen die kompilierten Treiber im /lib/modules/ Ordner.
Um den richtigen zu finden, einfach auf dem Board Linux booten und mit lsmod die geladenen Treiber prüfen. Dann gilt es nur noch denjenigen zu identifizieren, der der richtige ist.
Zusätzlich müssen in den modules.alias und modules.dep Dateien die hierfür passenden Zeilen reinkopiert werden.