sinn3r
Participant
Post count: 300

@chris
Die MAC wird gar nicht geprüft, wenn Du also Seriennummer und Boardname ändern kannst, reicht das.
Was für einen Fehler bringt die v4 beim Booten? Am Besten den Bildschirm abfotografieren, da die Fehler zu schnell durchlaufen.
Eigentlich gibt es nur 2 mögliche Fehler: er findet das Laufwerk nicht unter /dev/sda1 oder er findet kein LAN.
Von USB kann man nicht booten, da das als anderes Device gemountet wird. Mit Deinem Adapter sollte das dann aber ja passen.

Das Original-Image kannst Du natürlich auch installieren, da muss vorher nichts auf dem Gerät sein. Einfach einen USB-Stick nach Gira-Anleitung vorbereiten (Rufus usw.) und dann über den Experten die Daten draufschreiben. Den Stick dann booten und er sollte die mSATA neu partitionieren und das Image flashen. Geht allerdings nur mit einer 2 oder 4GB Disk.