Marino
Participant
Post count: 3

Ich muss den Thread leider mal hochholen, da ich gerade vor einem Problem stehe.

Ich habe die VM gestartet und alles auf den USB-Stick kopiert. Starten von diesem klappt auch.

Nun möchte ich die CF-Karte mounten. Sie wird im BIOS erkannt. Allerdings bekomme ich eine Fehlermeldung, dass der mount point nicht existiert.
mit: mount -t vfat /dev/sda /mnt/cfcard
lasse ich das -t weg, also “mount vfat /dev/sda /mnt/cfcard” scheint es evtl. zu funktionierten.
Nun habe ich das Problem, dass dieser Anfangsbildschirm vom HS immer wieder einfach gezeigt wird. Alle Statusinformationen etc. sind dann weg und man weiß gar nicht, was gemacht wurde und was nicht.
Wofür steht das -t? Kann es sein, dass es ohne klappt? Bin nicht so Linux bewandt.

Wie groß muss die CF-Karte sein? Ich habe eine 4GB Transcend Industrial CF170 drin. Das Image ist ja größer. Es kann sein, dass die Meldung gezeigt wurde, dass nicht genug Speicher da ist. Aber auch hier kam natürlich wieder aktualisiert die HS-Tabelle, die immer alles löscht und sich ins Bild setzt.

Ich wäre für ein paar Tipps dankbar.