Viewing 15 posts - 31 through 45 (of 48 total)
  • Author
    Posts
  • 1984chris
    Participant
    Post count: 37

    so hab jetzt strg+alt+F2 taste gedrückt jetzt bin ich zum HSlogin gekommen deswegen habe ich gefragt wo man das eingibt denn das wusste ich nicht.

    hab jetzt mount -t vfat /dev/hda /mnt/cfcard dann ist mount point /mnt/cfcard does not exist

    was mach ich jetzt?

    1984chris
    Participant
    Post count: 37

    @timberland

    Könnten wir mal die befehle schritt für schritt durchmachen bitte ich komme da von alleine nicht weiter habe zu wenig bzw keine linux kentnisse

    hsaxel
    Participant
    Post count: 29

    Hi,

    ich komm leider erst zum Wochenende zu meinem Alix. Dann werd ich das nochmals testen und eine Anleitung dazu machen.

    1984chris
    Participant
    Post count: 37

    Ok
    Danke ich werd halt mal probieren vieleicht bekomm ichs hin.

    frupps
    Participant
    Post count: 36

    Ich habe das Image damals zu Testzwecken “nur” auf ein normalen PC kopiert, die Vorgehensweise dürfte aber gleich sein.
    Mit dd das Image aus der VM auf nen Stick kopieren, den Stick an den PC und dann vom Stick auf die Platte kopieren.
    Am einfachsten ist das am PC mit Hilfe von z.B. einer LiveCD mit Knoppix.
    Also für den Alix am einfachsten: USB-Stick mit Live Linux, davon booten und dann mit dd den Inhalt des Sticks (das gezogene Image) auf die Flash-Karte (oder was auch immer im Alix ist).
    Ich denke man sollte zum kopieren des HomeServer Images dieses nicht gestartet haben (ich weiß auch gar nicht, ob man das Image kopieren kann, wenn man davon gebootet hat?!?!)

    1984chris
    Participant
    Post count: 37

    @ frupps

    das Image habe ich schon am USB Stick aber wie bekomme ich jetzt das Live Linux noch drauf?

    frupps
    Participant
    Post count: 36

    Das sollst du auf nen zweiten USB-Stick machen.
    Von diesem 2.Stick das Live Linux booten und dann das Image (vom HomeServer) auf die Flash-Karte überspielen.

    1984chris
    Participant
    Post count: 37

    also ich mach mir jetzt gerade mit live linux einen stick Linux=Damm small Linux
    mit dem boote ich den alix dann ziehe ich diesen heraus stecke den rein wo der hs drauf ist und gebe wieder den dd befehl ein und fertig???

    frupps
    Participant
    Post count: 36

    Lass den Stick lieber drin.
    Der Alix hat doch 2 USB-Ports oder?
    Bin nicht sicher, ob das Live Linux komplett im RAM läuft oder ob er von USB etwas nachladen muss.
    Wenn du gebootet hast auf jeden Fall übers Terminal erst mal rausfinden, was welcher USB-Stick ist und was die Flash-Karte.
    Dann dementsprechend mit Hilfe von dd das HomeServer Image auf die Flash Karte kopieren.
    Danach runterfahren, Boot Menü so einstellen, dass Flash-Karte First-Boot Device ist und es sollte denke ich dann funktionieren.
    Wie gesagt, nur graue Theorie, ich habe es mit einem ganz gewöhnlichen Rechner damals so gemacht, sollte unter dem Alix aber eigentlich genau gleich funktionieren.

    1984chris
    Participant
    Post count: 37

    Könntedt du mir die befehle schreiben die ich eingeben soll bitte.

    frupps
    Participant
    Post count: 36

    Da ich das alles nicht hier habe nein.
    Außerdem kann man auch etwas Eigeninitiative zeigen und eine Suchmaschine mit den richtigen Schlagworten füttern.
    So habe ich das auch gemacht zum kopieren, kenne mich mit Linux eigentlich 0 aus.
    Vieles steht auch in dem Artikel unter den Kommentaren (dort stehen in einem Post sogar genau die Befehle).
    Einfach mal Strg+F drücken und dort nach dd suchen…

    hsaxel
    Participant
    Post count: 29

    Jedenfalls benötigst du die Vm von non Post 1811.

    Wenn du dann in der Vm einen USB Stick ansteckst, sollte der als /dev/sdb erkannt werden.

    Den Sick habe ich dann als ext3 formatiert
    mkfs.ext3 /dev/sdb

    danach habe ich mit dd alles auf den Stick kopiert
    dd if=/dev/sda of=/dev/sdb

    Jetzt solltest du mit dem Sick den Alix booten können.

    Bios unter Advanced BIOS Features – Hard Disk Boot Priority
    USB-HDD0 : SMI USB DISK

    login: root
    pw: passwd

    mount -t vfat /dev/sda /mnt/cfcard
    hier kommt wahrscheinlich eine Fehlermeldung wegen Filesystem FAT

    die Cfcard sollte dann erkannt werden:
    fdisk – /dev/sda

    Card formatieren:
    mkfs.ext3 /dev/sda

    vom Stick auf die Cfcard kopieren
    dd if=/dev/sdb of=/dev/sda

    Alix ausschalten, Stick abziehen und wieder einschalten. Er bootet dann automatisch von der Cfcard.

    1984chris
    Participant
    Post count: 37

    Hallo timberland

    danke für deine anleitung hat funktioniert.

    Marino
    Participant
    Post count: 3

    Ich muss den Thread leider mal hochholen, da ich gerade vor einem Problem stehe.

    Ich habe die VM gestartet und alles auf den USB-Stick kopiert. Starten von diesem klappt auch.

    Nun möchte ich die CF-Karte mounten. Sie wird im BIOS erkannt. Allerdings bekomme ich eine Fehlermeldung, dass der mount point nicht existiert.
    mit: mount -t vfat /dev/sda /mnt/cfcard
    lasse ich das -t weg, also “mount vfat /dev/sda /mnt/cfcard” scheint es evtl. zu funktionierten.
    Nun habe ich das Problem, dass dieser Anfangsbildschirm vom HS immer wieder einfach gezeigt wird. Alle Statusinformationen etc. sind dann weg und man weiß gar nicht, was gemacht wurde und was nicht.
    Wofür steht das -t? Kann es sein, dass es ohne klappt? Bin nicht so Linux bewandt.

    Wie groß muss die CF-Karte sein? Ich habe eine 4GB Transcend Industrial CF170 drin. Das Image ist ja größer. Es kann sein, dass die Meldung gezeigt wurde, dass nicht genug Speicher da ist. Aber auch hier kam natürlich wieder aktualisiert die HS-Tabelle, die immer alles löscht und sich ins Bild setzt.

    Ich wäre für ein paar Tipps dankbar.

    dapi115
    Participant
    Post count: 3

    Hallo liebe Kollegen
    Ich habe mich auch gespielt und den HS 4.2 auf einem ALIX 2 Board mit dieser Anleitung zum Laufen gebracht.
    Wenn ich aber den Stecker vom Board ziehe, befindet sich nicht der aktuelle Zustand im Remanentspeicher. Soalad ich aber über den Experten einen Neustart des HS mache, passt der Remanentspeicher.
    Gleiches passiert in der VM am PC. OS mit STRG-ALT-ENTF neu starten – Remanentspeicher funktioniert.
    Shutdown des VM-Players und Neustart des Images, wie es z.B. bei einem Stromausfall vorkommt – Remanentspeicher nicht aktuell.
    Weiß irgendwer einen Rat??????

Viewing 15 posts - 31 through 45 (of 48 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.