Viewing 15 posts - 106 through 120 (of 195 total)
  • Author
    Posts
  • sinn3rsinn3r
    Participant
      Post count: 367

      Update auf 4.11.1 ist nun verfügbar (im ersten Post)

      sebastian748sebastian748
      Participant
        Post count: 4

        Eine doofe Frage für manche aber wie komme ich bei den laufenden Images auf die Konsole. Ich sehe nur den HS Screener und kann hier nichts machen? Gehts nur über SSH?

        Und was ist mit dem ACPI Abschaltsignal (Shutdown) Muss da noch was installiert werden und wie macht ihr das mit der ipv6 Anbindung, wenn man nur einen Provider mit einer ipv6 habt. Bis jetzt habe ich immer auf 6tunnel gesetzt aber nun weiß ich auch nicht wie man auf so einen minimalen Image was installierne kann?

        • This reply was modified 2 years, 4 months ago by sebastian748sebastian748.
        sinn3rsinn3r
        Participant
          Post count: 367

          @sebastian748
          Korrekt, der HS hat keinerlei Zugriff auf die Shell.
          Es läuft ja auch kein “richtiges” Linux, sondern nur ein extrem abgespecktes, daher kannst Du auch keine zusätzliche Software installieren.
          IPv6 -> v4 Routing müsstest Du in einer vorgelagerten Software lösen.
          Du kannst den HS einfach abschalten, da nur alle 10 oder 15 Minuten des Iststand gesichert wird (Remanentspeicher) und sonst keine Schreibzugriffe auf den Speicher stattfinden.

          sebastian748sebastian748
          Participant
            Post count: 4

            @sinn3r
            Danke für die Antwort!
            Ich kann mich nur erinnnern dass der eigentliche Shutdown Befehl auch ein weiteren Befehl auslöst, dass ein Abspeichern des Remanentspeicher auslöst. Aber stimmt, wenn der Strom mal weg ist dann hilft selbst nicht das abspeichern :-) Wäre halt nur für Wartungszwecke gut…

            Übrigens, super Leistung für das portieren auf die VMs!!

            ojessieojessie
            Participant
              Post count: 4

              Salü zusammen,

              herzlichen Dank für das Imange. Ich nutze einen Eibport und will jetzt mal den Homeserver testen. Das einzige Problem das ich habe ist, ich kann den HS nicht am Giro Portal registrieren bzw. der HS hat keinen Zugang zum Portal. Betreibe den HS hinter einer Opnsense Firewall … brauch ich eine Portweiterleitung? Oder muss ich die Snr. auf die MAC Adresse ändern? Der Error Code ist 4 in der Sektion “Portal” bei xxxxx/hslist

              Danke für eure Hilfe.

              sinn3rsinn3r
              Participant
                Post count: 367

                @ojessie
                Die Registrierung am Portal würde ich nur empfehlen, wenn Du auch wirklich eine eigene Homeserver-Seriennummer hast (weil Du z.B. Deine Hardware virtualisiert hast), ansonsten ist die Registrierung wohl eher nicht so schlau.
                Viel Mehrwert bietet das aber ja sowieso nicht.

                Grüße
                sinn3r

                ojessieojessie
                Participant
                  Post count: 4