Tagged: 

Viewing 15 posts - 16 through 30 (of 36 total)
  • Author
    Posts
  • sinn3rsinn3r
    Participant
      Post count: 367

      Hi @boindil,

      jeder mir etwas tieferen Linux-Kenntnissen kann sich um die HS-Images kümmern, im Prinzip ergänze ich nur diverse Treiber, die für die Virtualisierung notwendig sind und patche die Seriennummern- und Boardtyp-Abfrage. Aber solange ich selber den HS nutze, wird es weiter Updates geben. Mein Image ist ja nicht geschützt, jeder kann sich anschauen, was ich wie ändere.

      Klar, es geht um lizenztechnische Gründe. Gira entwickelt den HS ja weiter – wenn auch etwas langsam ;)
      Wenn man nicht die entsprechende Hardware zuhause stehen hat, betreibt man die VM sicher nicht mit Giras Segen.

      Für externe Geräte, die nicht KNX sind, gibt es sicherlich bessere Integrationen als über den HS (z.B. HomeAssistant, ioBroker, OpenHAB, …). Die lassen sich ja ebenfalls virtuell auf demselben Server parallel betreiben. HomeAssistant bekommt bald einen ETS-Projekt-Import (mit Unterstützung der KNX.org), dann wird der sich sicherlich als Ergänzung zum Homeserver durchsetzen. Noch ist es viel manuelle Arbeit, KNX zu integrieren.
      ioBroker mit OpenKNX und node.red Adapter ist auch eine super Sache, um Geräte aus den unterschiedlichen SmartHome Universen zu verbinden und deutlich einfacher in der Handhabung. OpenHAB nutze ich selber nicht, hat aber auch eine große Fanbase.

      Zu den Hekatrons, die sprechen ja angeblich digitalStrom, dafür gibt’s entsprechende Adapter bei ioBroker und OpenHAB, habe zwar dieselben Melder, aber ohne das Funk-Gateway, daher habe ich das nicht getestet.

      Gardena können alle Plattformen (auch der HS mit einem entsprechenden Plugin). Schau mal im KNX User-Forum (knx-user-forum.de). Zugang zum AppShop braucht man nicht, die meisten wichtigen Erweiterungen sind von Usern des KNX User-Forums entwickelt worden.

      Wichtig ist nur, dass alle Basisfunktionen deines Hauses auch ohne den HS bzw. eine andere Software funktionieren, so ein Server kann immer mal abschmieren und dann willst Du sicher nicht ohne Heizung oder Rollosteuerung dastehen.

      Viele Grüße
      sinn3r

      michaelinhomichaelinho
      Participant
        Post count: 2

        Hi. Hab aktuell noch die 4.11 als VM im Qnap Nas laufen.

        Kann mir einer kurz zusammenfaasen, wie ich am besten auf die 4.12 update?

        boindilboindil
        Participant
          Post count: 4

          Hallo @sinn3r,

          vielen lieben Dank für die ausführliche Antwort, das hilft mir wirklich sehr in der Planung weiter!

          goepegoepe
          Participant
            Post count: 1

            Hallo @schmiddi384565

            meine VM laeuft auf einem Synology-NAS und auch auf einem VMWare-ESXi-Server eigentlich sehr problemlos.

            Nur mein USB-ISDN-Adapter macht nicht so richtig mit. Er funktioniert immer nach einem Neustart des HS fuer einen Anruf bzw. einige Sekunden. Danach funktioniert die Telefonbedienung nicht mehr, wobei Sparchanrufe vom HS weiterhin klappen.

            Das Problem tritt sowohl auf dem Synology-NAS als aucd unter VMWare auf.

            Hast Du einen Tipp fuer mich, das zu loesen?

            Vielen Dank vorab.

            HeimerdingerHeimerdinger
            Participant
              Post count: 3

              Hallo,

              ich wollte das vmdk.File in ein OVF-File umwandeln. Es fehlt mir da der OVF descriptor. Kann die mir ev jemand zur Verfügung stellen?

              Anonymous
                Post count: 1

                Hallo Sinn3r,

                die vmdk (4.12) funktioniert bei mir mit der VirtualBox unter Windows super. Danke!

                Allerdings ist mir aufgrund der HW-nahen Installation die Lauffähigkeit am XenServer wichtiger. Hier komme ich bei der selben vmdk immer in eine Boot-Schleife! (Ein vmdk vom HS 4.5 läuft jedoch problemlos).
                Die Test erfolgen auf einem aktuellen XenServer8 (8.3.60).

                Was kann ich dagegen machen? Hast du Tipps für mich? Bzw. wie kann ich der Ursache auf die Spur kommen?

                Danke im Voraus!
                Roman

                sinn3rsinn3r
                Participant
                  Post count: 367