Tagged: , ,

Viewing 15 posts - 1 through 15 (of 102 total)
  • Author
    Posts
  • sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine kleine Anleitung geschrieben, wie man den HS 4.9 in einer VM oder auf eigener Hardware (min. 4GB Flash, x64 CPU) installieren kann.
    Den Download und die Beschreibung dazu gibt’s unter:
    https://openload.co/f/s-67AE44iPA/hs49_install.zip

    Edit:
    Bitte zusätzlich noch “apt-get install ntp python-imaging”, damit die Zeitdienste und PILcompat installiert werden.
    Offenbar funktioniert das aktuell in der ZIP-Datei enthaltene Projekt nicht, daher bitte im Experten 4.9 euer eigenes Projekt per USB -> als Datei speichern erzeugen und händisch übertragen und im /hs/data/ Ordner entpacken.

    Nachdem hs_admin das erste Mal gestartet wurde, geht es neue Systembenutzer an.
    Danach einmal
    >> chown hs:hs /hs -R
    ausführen, damit alle Unterordner auch die richtigen Berechtigungen haben.
    Vermutlich hängen damit einige der gemeldeten Probleme zusammen.

    Viel Spaß beim Testen.

    Und wie immer: Nur nutzen, wenn Ihr auch einen echten Homeserver zuhause habt!

    • This topic was modified 3 years, 1 month ago by sinn3r.
    • This topic was modified 3 years, 1 month ago by sinn3r.
    • This topic was modified 3 years, 1 month ago by sinn3r.
    Ich
    Participant
    Post count: 38

    Vielen Dank für deine Arbeit. Vielleicht würdest du uns das auch als fertige VMware Exportdatei zur Verfügung stellen. Ich selbst bin jetzt nicht so der Linuxheld und würde meine Zeit lieber mit testen der neuen Funktionen verbringen, als stundenlang nach Sinn und Zweck irgendwelcher Linuxbefehle zu googeln.

    Im Voraus vielen Dank

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    Ich selber nutze kein VMware, aber es wird sicherlich der ein oder anderen nach der Anleitung ein Image erstellen und bereitstellen.

    Ich
    Participant
    Post count: 38

    @sinn3r
    Ich habe den HS gemäß deiner Anleitung jetzt einfach selber installiert. Hat bis auf die IP Adresse auch geklappt.
    Im Startbildschirm steht bei IP nur ein Fragezeichen (?). Was habe ich falsch gemacht ?

    Hendrik
    Participant
    Post count: 13

    @Ich
    Du musst den Interface Namen von ens33 zu eth0 ändern.
    Google das einfach mal schnell. Hab ich vorhin auch gemacht.

    Ich bekomm allerdings beim Upload aus dem Experten ein Authentification Error.

    Greetz

    Ich
    Participant
    Post count: 38

    Offensichtlich scheint er beim booten das eth0 Interface nicht zu finden. Heißt die Schnittstelle unter Debian ens33 ?

    Ich
    Participant
    Post count: 38

    @Hendrik
    Vielen Dank. Sobald du ens33 zu eth0 geändert hast, erscheint die 192.168.0.11 im Startscreen ?

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    Falls das mit dem Erstupload vom Projekt nicht klappt, einfach das Projekt mit dem Experten 4.9 über den USB-Weg als Datei speichern, diese dann zum HS übertragen und als ZIP-Datei in den /hs/data/project Ordner entpacken. Reboot und alles müsste auf Stand sein.

    Ich hatte jetzt einfach mal das Werkseinstellungsprojekt von Gira in das ZIP gepackt, scheint aber wohl nicht zu funktionieren damit.

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    Wegen eth0:
    Edit /etc/default/grub file and add net.ifnames=0 biosdevname=0 parameters to GRUB_CMDLINE_LINUX variable like that:
    GRUB_CMDLINE_LINUX=”net.ifnames=0 biosdevname=0″
    Update the grub config and reboot the system:
    $ sudo update-grub
    $ sudo reboot

    In meiner Hyper-V VM hat Debian 9.8 mir direkt ein eth0 installiert, daher dachte ich, das wäre jetzt wieder der Normalzustand.

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    @ich admin/admin geht nicht beim Projektupload?

    Ich
    Participant
    Post count: 38

    Ich habe jetzt ens33 in eth0 geändert. Unter “ifconfig” wird mit der neue Interfacenamen auch richtig angezeigt. Im HS Startscreen steht bei IP jedoch nach wie vor ein Fragezeichen (?). Noch Ideen ?

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    @Ich funktioniert das Netzwerk denn nach der Änderung grundsätzlich noch? Also z.B. SSH Zugriff auf den HS? Unter welcher IP läuft der HS denn jetzt? Der HS Startscreen zeigt die IP aus dem Projekt, nicht die vom Rechner. Übertrage doch mal Dein Projekt direkt als Datei, dann sollte das auch laufen.

    Ich
    Participant
    Post count: 38

    @sinn3r
    Während des Bootvorgangs erreiche ich den HS für einen Moment. Sobald aber die HS-Komponenten geladen werden, bricht die Verbindung ab. Es scheint so, als gäbe es noch irgendwo Ethernet Settings, da unter ifconfig auch nicht der von mir unter /etc/network/interfaces konfigurierte IP-Bereich meiner Fritzbox angezeigt wird. Da steht der Gira default 192.168.0.11

    Wo kann ich das ändern ?

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    @Ich hs_admin ändert beim Booten die IP-Adresse auf diejenige, die im Projekt hinterlegt ist. Am einfachsten deaktivierst Du temporär die Startscripte über
    >> systemctl disable hs_admin.service
    >> systemctl disable hs_main.service
    >> reboot
    dann kannst Du Dein Projekt mit WinSCP übertragen unter der IP, die Du hinterlegt hast und dann die Startskripte wieder enablen und rebooten.
    Dann sollte der HS die IP aus Deinem Projekt setzen.

    Roel
    Keymaster
    Post count: 42

    With the Patched files, it should also be possible to run the Homeserver on a Synology NAS (in Docker or Virtual Manchine Manager). Before that was not possible because you needed to edit the template/Bios settings for the VM. In Synology VMM, that is not an option. Now everything should be possible :)

Viewing 15 posts - 1 through 15 (of 102 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.