Viewing 15 posts - 256 through 270 (of 455 total)
  • Author
    Posts
  • HS3000
    Participant
    Post count: 22

    Also kann die firmware.dat aus dem aktuellen Experten verwendet werden, aber im Experten muss HS3 ausgewählt werden?

    Heini
    Participant
    Post count: 140

    Es gibt im Experten eine Firmware für den HS3 UND HS4

    HS3000
    Participant
    Post count: 22

    Jau! Stimmt! Danke Dir!

    Dann teste ich noch mal.

    Nach dem durchgeführten Setup kann der Stick dann entfernt werden und wird nicht mehr gebraucht?

    Heini
    Participant
    Post count: 140

    Ja Stick kann dann weg

    HS3000
    Participant
    Post count: 22

    Ok – danke!
    Habe es nun erneut probiert. Mit dem von Dir geposteten Stick auf Seite 4

    – stick mit rufus erstellt
    – Inhalt von stick.rar auf stick entpackt
    – firmware hinzugefügt
    – mac-adresse hinzugefügt

    – partitionen (12,12,52,47) erstellt
    – setup gestartet

    Nach dem Kopierbefehl von der Autoexec.bat nach d: startete dann aber die Eingabeaufforderung
    c:\>

    Habe daraufhin ausgeschaltet, den stick entfernt und neu gestartet.

    Daraufhin startet die suche nach dhcp/proxydhcp und dann werden die partitionen angezeigt.
    Dann kommt “FreeCom Version”… usw
    und dann

    c:\>d: dolinux.bat
    d:\>

    Und er fordert eine Eingabe.

    Nach Eingabe von dir zeigt er autoexec.bat aber im Verzeichnis an.
    Habe dann manuell “autoexec.bat” gestartet. Die Startprozedur läuft durch, er piept 3x doppelt und zeigt den HomeServer Bildschirm an.

    Dann steht da aber “HomeServer 4″….!?

    Wieso startet autoexec.bat denn nicht alleine?

    Gruß
    HS3000

    HS3000
    Participant
    Post count: 22

    Achja, ich hatte im Ordner “Start” die Datei “autoexec.bat” editiert und d: dolinux.bat geschrieben statt nur

    d:
    dolinux

    Ist das vll der Fehler? Hatte ich hier irgendwo im Thread gelesen…

    HS3000
    Participant
    Post count: 22

    Heini?
    Kannst Du noch mal drüber schauen?

    Danke Dir!

    Heini
    Participant
    Post count: 140

    Hast du die autoexec.bat im Startordner wieder so geändert wie ich es angegeben hatte?
    d:
    dolinux.bat

    HS3000
    Participant
    Post count: 22

    In Deiner Datei stand ja

    d:
    dolinux

    Ich habe daraus
    d: dolinux.bat
    gemacht.

    Ist der Absatz / das fehlende “.bat” denn ein Unterschied?

    Gruß
    HS3000

    atomi23
    Participant
    Post count: 10

    @ HS3000 noch nie mit dos gearbeitet ?
    also entweder :

    d: (1.erster befehl laufwerkwechsel)
    dolinux (2.befehl ausfürung der datei man könnte hier auch noch .bat (batchdatei einfügen muss man aber nicht sofern keine weiteren start bzw batchdatein so heißen)

    oder glaube (ist schon 10 – 15 jahre her das ich mit dos gearbeitet habe)

    d:\dolinux.bat

    HS3000
    Participant
    Post count: 22

    Doch – hab ich

    Darum wundere ich mich ja, dass die zwei verschiedenen Befehlsarten etwas unterschiedliches ausüben sollen….

    HS3000
    Participant
    Post count: 22

    Witzig ist ja auch, dass wenn ich händische die Autoexec.bat Aufrufe, der HS startet.
    Scheinbar wird die autoexec.bat also nicht aufgerufen.

    Manfred-Man
    Participant
    Post count: 19

    Wenn man mal den ganzen Beitrag durchlesen würde, dann würde man die Antwort in Beitrag Nr. 1218 auf Seite 13 finden.

    HS3000
    Participant
    Post count: 22

    Meine enthält doch
    d: dolinux.bat

    Und es geht nicht?

    Heini
    Participant
    Post count: 140

    Er wechselt aber automatisch nach D: ?
    Heini

Viewing 15 posts - 256 through 270 (of 455 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.