Home Forums Gira HomeServer Echte Homeserver 4.9 Images (patched)

Viewing 15 posts - 46 through 60 (of 404 total)
  • Author
    Posts
  • sinn3r
    Participant
    Post count: 291

    Ist das ein “normales” System mit Shellzugriff?
    Einfach mal USB raus, USB rein und schauen, was in die Systemlogs geschrieben wird.
    Ich vermute, dass die knxusb* Programme dafür zuständig sind, diese werden von hs_main gestartet (vermutlich, wenn im Projekt die USB-Schnittstelle aktiviert ist).
    Mangels Hardware sind das aber nur grobe Vermutungen.

    doity
    Participant
    Post count: 26

    generic-usb 0003:155E:0022.003: hiddev0,hidraw: USB HID v1.01 Device [Gira Giersiepen GmbH & Co. KG KNX-USB DATA Interface] on USB-0000:02:00.0-2.1/input0

    • This reply was modified 2 years, 3 months ago by doity.
    lebi1976
    Participant
    Post count: 44

    Ich hab das mit der USB-Schnittstelle jetzt auch mal mit dem Stock-Image von @kev probiert – auch dort wird sie nicht erkannt.

    @sinn3r
    Was können wir noch testen bzw. machen um Dich bei einer Lösung zu unterstützen?

    sinn3r
    Participant
    Post count: 291

    Aber mit einer “normalen” Installation in einer VM (z.B. HS4.8) klappt das mit dem USB-Interface?
    Es wäre gut, wenn jemand mit so einer funktionierenden VM mal mit “rmmod” Treiber für Treiber deinstallierten könnte und dann immer wieder mit hs_main testen, ob es immer noch geht. So wissen wir dann immerhin, welcher Treiber dafür zuständig ist.
    Interessanterweise werden ja relativ viele USB Treiber auch vom Stockimage geladen.

    Zeigt ein funktionierender HS beim Booten irgendwas bezüglich der USB-Schnittstelle an, die physikalische Adresse z.B.?

    lebi1976
    Participant
    Post count: 44

    Ja bei meiner 4.8er Version klappt es ohne Probleme. Es klappt auch bei der 4.9er Version wenn ich sie laut deiner Installationsanweisung erstelle. Sofort nachdem er USB initialisiert gibt er als nächstes die physikalische Adresse der USB-Schnittstelle aus. Das macht er aber beim Stock-Image nicht.

    sinn3r
    Participant
    Post count: 291

    Ok, dann hat es doch nichts mit hs_main zu tun, sondern da fehlt tatsächlich ein Treiber.
    Kannst Du mal die 4.9er (nach meiner Anleitung) booten und mir die Ausgabe von ‘lsmod’ schicken?
    Dann noch ein ‘apt-get install usbutils’ und ‘lsusb’.
    Vielleicht kann ich hier irgendwas erkennen. Danke.

    lebi1976
    Participant
    Post count: 44

    Jetzt mal lsmod

    root@HOMESERVER:~# lsmod
    Module Size Used by
    crct10dif_pclmul 16384 0
    crc32_pclmul 16384 0
    ppdev 20480 0
    vmw_balloon 20480 0
    ghash_clmulni_intel 16384 0
    vmwgfx 237568 1
    evdev 24576 1
    ac 16384 0
    serio_raw 16384 0
    pcspkr 16384 0
    joydev 20480 0
    sg 32768 0
    parport_pc 28672 0
    parport 49152 2 parport_pc,ppdev
    ttm 98304 1 vmwgfx
    drm_kms_helper 155648 1 vmwgfx
    drm 360448 4 vmwgfx,ttm,drm_kms_helper
    vmw_vmci 69632 1 vmw_balloon
    shpchp 36864 0
    button 16384 0
    ip_tables 24576 0
    x_tables 36864 1 ip_tables
    autofs4 40960 2
    ext4 589824 1
    crc16 16384 1 ext4
    jbd2 106496 1 ext4
    crc32c_generic 16384 0
    fscrypto 28672 1 ext4
    ecb 16384 0
    mbcache 16384 2 ext4
    sd_mod 49152 2
    hid_generic 16384 0
    usbhid 53248 0
    hid 122880 2 hid_generic,usbhid
    ata_generic 16384 0
    crc32c_intel 24576 2
    aesni_intel 167936 1
    aes_x86_64 20480 1 aesni_intel
    glue_helper 16384 1 aesni_intel
    lrw 16384 1 aesni_intel
    gf128mul 16384 1 lrw
    ablk_helper 16384 1 aesni_intel
    cryptd 24576 3 ablk_helper,ghash_clmulni_intel,aesni_intel
    psmouse 135168 0
    floppy 69632 0
    i2c_piix4 24576 0
    mptspi 24576 0
    scsi_transport_spi 32768 1 mptspi
    mptscsih 32768 1 mptspi
    mptbase 77824 2 mptscsih,mptspi
    ehci_pci 16384 0
    uhci_hcd 45056 0
    ehci_hcd 81920 1 ehci_pci
    usbcore 253952 5 usbhid,ehci_hcd,uhci_hcd,ehci_pci
    usb_common 16384 1 usbcore
    pcnet32 45056 0
    mii 16384 1 pcnet32
    ata_piix 36864 1
    libata 249856 2 ata_piix,ata_generic
    scsi_mod 225280 6 sd_mod,mptscsih,libata,scsi_transport_spi,sg,mpt

    lebi1976
    Participant
    Post count: 44

    Jetzt lsusb

    root@HOMESERVER:~# lsusb
    Bus 002 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub
    Bus 001 Device 004: ID 135e:0023
    Bus 001 Device 003: ID 0e0f:0002 VMware, Inc. Virtual USB Hub
    Bus 001 Device 002: ID 0e0f:0003 VMware, Inc. Virtual Mouse
    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0001 Linux Foundation 1.1 root hub

    lebi1976
    Participant
    Post count: 44

    @sinn3r Hier noch ein Screenshot vom Start wo die physikalische Adresse vergeben wird:

    https://ibb.co/j6dQfLS

    • This reply was modified 2 years, 3 months ago by lebi1976.
    Stevie
    Participant
    Post count: 2

    @lebi1976 Ich versuche das Image auf einer QNAP NAS zum Laufen zu bringen. Bekomme immer den Fehler File “./../hs_main/dr.bcu2.py”, line 287, in Main OS Error: [Errno 5] Input/Output error
    Habe bereits alle Konfigurationen getestet und komme nicht weiter. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit die ich übersehen habe?

    lebi1976
    Participant
    Post count: 44

    @Stevie Hatte genau die selbe Fehlermeldung. Übertrag das Projekt mit dem Experten, danach sollte die Fehlermeldung weg sein.

    sinn3r
    Participant
    Post count: 291

    @lebi1976
    Danke, die Meldung kommt dann aber vom hs_main und nicht von irgendwelchen Treibern.
    Ich baue gerade ein Image mit jeder Menge zusätzlicher Treiber, eventuell hilft das ja.

    lebi1976
    Participant
    Post count: 44

    @sinn3r Super – freu mich schon auf das testen!

    sinn3r
    Participant
    Post count: 291

    Ich habe mal ein neues Image gebaut mit einigen zusätzlichen Treibern.
    Bitte die USB-Fraktion bitte mal testen, ob das reicht, damit das USB Gateway funktioniert.
    Im Bootvorgang werden vor dem Start von hs_main die erkannten USB-Geräte gelistet.

    Weiterhin wird nun die MAC-Adresse als Seriennummer übernommen, wenn sie eine gültige HS-Seriennummer ist.
    Damit fällt das Editieren des Images weg.

    Download im ersten Beitrag.

    lebi1976
    Participant
    Post count: 44

    @sinn3r Perfekt – sowohl unter VMWare als auch auf dem QNAP-NAS funktioniert jetzt die USB-Schnittstelle!! Danke für die perfekte Arbeit!

Viewing 15 posts - 46 through 60 (of 404 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.