Home Forums Gira HomeServer Echte Homeserver 4.9 Images (patched)

Viewing 15 posts - 166 through 180 (of 404 total)
  • Author
    Posts
  • sinn3r
    Participant
    Post count: 288

    @hsdude
    Probiere es doch mal so:
    DOS oder Windows booten, mit dem AMI Tool die Daten in das BIOS schreiben, Vollbackup (inkl. SMBIOS) erstellen und das dann auf das Board flashen.
    Vielleicht klappt das ja.

    strippe
    Participant
    Post count: 17

    Hallo,
    habe es inzwischen geschafft, die VHD_V4 Datei auf meinen S920 zu schreiben.
    Die Kiste bootet und meldet sich als HS4 mit der 192.168.0.11 im Startbildschirm.
    Ich kann die 192.168.0.11/hslist Seite aufrufen. Soweit und gut!

    Nun versuche ich mein Projekt einzuspielen. Das funktioniert auch.
    Komisch finde ich nur, dass die Experten Software meldet, dass das “Notfallprojekt erfolgreich geschrieben” wurde
    Danach nur noch “Authentifizierungsfehler”, wenn ich versuche ein Projekt einzuspielen.
    Die Debug Seite ist aufrufbar – aber alle Benutzer un PW Kombis funktionieren nicht.

    SSH funktioniert.
    Hat jemand eine Idee, was da falsch gelaufen ist?

    snoopier
    Participant
    Post count: 15

    @hsdude
    Danke für die schnelle ausführliche Antwort. Auch wenn ich diese genau nicht hören wollte :-)
    Denn ich habe zwei ALIX boards als backup und die kann ich wohl jetzt in die Tonne werfen.

    PS Das Image hier lief bei mir unter VMware sofort -> perfekte arbeit

    Grüße

    sinn3r
    Participant
    Post count: 288

    @strippe: die Meldung mit dem Notfallprojekt kommt doch schon immer, das wird zusätzlich zu Deinem Projekt übertragen.
    Sobald Dein Projekt auf dem HS ist, gelten die IP-Adresse und die Passwörter aus Deinem Projekt.

    Das SSH-Passwort ist unabhängig davon. Das root Passwort kannst Du mit “passwd” in der SSH-Sitzung ja ändern.

    sinn3r
    Participant
    Post count: 288

    @snoopier
    Ist leider tatsächlich so, ohne x64 CPU musst Du mit Deinen alten Boards auf 4.8 bleiben.
    hs_main und hs_admin sind auch als 64bit Anwendungen kompiliert, laufen also auch nicht mehr unter einem 32bit Linux.

    strippe
    Participant
    Post count: 17


    @sinn3r

    das mit dem Notfallprojekt kannte ich noch nicht.
    Die IP habe ich in meinem Projekt auf der 192.168.0.11 gelassen.
    Passwörter und Benutzernamen aus meinem Projekt funktionieren aber nicht – das ist ja gerade das, was mich so wundert/nervt.
    Die kann ich schließlich sogar bei den Benutzern im Experten ablesen. Habe da alle Kombis probiert – nix geht

    snoopier
    Participant
    Post count: 15

    @sinn3r
    Mhhh 4.8 würde mir erstmal reichen, denn meine Anlage läuft seit 5 Jahren stabil mit 4.4. Und
    ich möchte nur ein einziges neues Feature im QClient.
    Danke für den Hinweis. Werde trotzdem den Blog hier verfolgen, man weiß ja nie….

    sinn3r
    Participant
    Post count: 288

    @strippe
    Hat dieses Projekt in dem Zustand denn auf einem anderen HS bereits funktioniert?
    Ansonsten sind eventuell die Benutzerberechtigungen falsch eingerichtet.
    Dann wirst Du aber wohl nochmal mit dem Ursprungsimage anfangen müssen.

    strippe
    Participant
    Post count: 17

    @sinn3r
    es ist mein seit Jahren im 4.5er laufendes Projekt. Gesichert und in der 4.9er Version importiert.

    Gerade herausgefunden, dass, wenn ich den Stecker ziehe und reboote, komme ich genau einmal rein. Entweder die Debugseite oder per Experte ein Projekt einspielen. Und das mit “Meinen” Zugangsdaten.
    Sehr seltsam!

    sinn3r
    Participant
    Post count: 288

    @strippe
    ab 4.6 musste man doch die Passwortkomplexität erhöhen oder unsichere Passwörter zulassen, könnte es damit zusammenhängen?
    Setze einfach mal “komplexe” Passwörter und probiere es mal damit.

    strippe
    Participant
    Post count: 17

    @sinn3r
    das habe ich schon – sonst kannst Du das Projekt nicht übertragen.

    sinn3r
    Participant
    Post count: 288

    @strippe
    So hatte ich es auch im Kopf.

    Seltsam ist vor allem, dass das Web Interface nur einmal funktioniert, da steckt ja gar kein System dahinter.
    Beim Fileupload wird danach ja definitiv neu gebootet (in den neuen 4.9er Images von mir zumindest).
    Was zeigt denn der Monitor vom HS an, wenn Du da irgendwas machst?

    leo22986
    Participant
    Post count: 24

    @sinn3r

    und wie genau geht das? habe es leider noch nie gemacht. und welches programm braucht man dazu? um die mac dauerhaft zu ändern?

    Opelpower
    Participant
    Post count: 39

    Ich habe noch eine ganz andere Frage:
    Unter Version 4.9 laufen ja viele Bausteine nicht mehr, weil sie keine Root Berechtigung haben.
    Gibt es hierfür evtl. eine Idee, wie man sie wieder lauffähig bekommen könnte??

    sinn3r
    Participant
    Post count: 288

    @opelpower
    Einfach warten, bis die Bausteine ein Update bekommen bzw. sauber programmiert wurden.
    Es macht meiner Meinung nach keinen Sinn, hier den Homeserver zu patchen, da wir uns dann ja sehr von einem original Homeserver weg bewegen.
    Hat ja einen Sicherheits-Grund, warum die Bausteine nicht mehr als root laufen.

Viewing 15 posts - 166 through 180 (of 404 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.