Viewing 15 posts - 256 through 270 (of 404 total)
  • Author
    Posts
  • Mel
    Participant
    Post count: 40

    Hallo zusammen,
    ich brauche mal etwas Starthilfe um meine bestehende Visu auf den HS zu bekommen.
    Ich habe mir einen Futro S900 besorgt, habe das Image drauf geclont (HDD an USB Adapter mit HDD Raw copy Tool). Die bestehende 4.1 Visu habe ich mit dem 4.9 Experten solange bearbeitet, bis mir dieser beim Prüfen alles ok gemeldet hat. Jetzt also ans übertragen. Da mein Netzwerk auf 192.168.178.xxx lautet, habe ich den Rechner mit dem 4.9 Experten erstmal die Adresse 192.168.9.100 verpasst. Ping auf den HS (192.168.0.11) war erfolgreich.
    Nun das Problem:
    Wenn ich das Projekt übertragen möchte bekomme ich folgende Fehlermeldung: Authentifizierung fehlgeschlagen

    Was mache ich falsch?? Und wie bekomme ich den HS eigentlich irgendwann mal auf 192.168.178.11 umgestellt?

    stefanr
    Participant
    Post count: 23

    @Mel,

    es kommt sicherlich auf dein Subnet an, aber ich würde meinem Client mit dem 4.9 Experten eine IP aus dem Bereich des default HS49 Server verpassen. 192.168.0.10/255.255.255.0. Danach musst du in deinem eigenen Projekt deine Wunsch/Ziel IP (192.168.178.XXX) vergeben und beim Hochladen im Fenster auf “andere Adresse” dort die 192.168.0.11 eingeben und Benutzername / Passwort folgende Daten eingeben.

    User: admin
    Passwort: admin

    Wenn der Upload erfolgreich war, dann hat nach dem automatischen Neustart dein HS deine gewünschte IP-Adresse und in Zukunft kannst es aus deinem IP-Adress Bereich hochladen.

    Gruß
    Stefan

    hsdude
    Participant
    Post count: 31

    @Mel, haste dir mal die Release Notes durchgelesen ?
    Update-Hinweise

    Die Aktualisierung auf die Firmware 4.9.0 ist nur von folgenden Versionen aus möglich:

    4.5.0.160913R
    4.6.0.170320
    4.7.0 180424
    4.8.0.181017

    Die schreiben das nicht ohne Grund. Ich würde dir empfehlen, dies auch so zu machen, sonst kannst du später Fehler im Projekt bekommen.

    stefanr
    Participant
    Post count: 23

    Hallo zusammen,

    mein importierter HS49 Server kommuniziert nicht mit dem KNX Router. Soll genauer heißen das aktuell keine Kommunikation in der ETS ankommt.
    Daher ist zB ein schalten über die Gira App nicht möglich.

    Aufbau:
    ABB IPS/S2.1 (192.168.178.11 / 1.0.248)
    ESXi 6.7.0u3 (192.168.178.50)
    Gira HS 4.9 (192.168.178.51)

    Alle Geräte wurden mit einem nicht konfigurierbaren Switch direkt miteinander verbunden.

    Drei Test immer identisch durchgeführt im ETS Diagnose Gruppenmonitor oder ETS Programmierung

    1. in der ETS als Interface ABB IPS ausgewählt
    Gruppenadressen allgemein (Wetterstation/Temperaturfühler etc): werden angezeigt
    Gruppenadressen Gira HD App: werden NICHT angezeigt
    Teilnehmer programmieren: funktionstüchtig

    2. in der ETS als Interface HomeServer (mit aktiver iETS Unterstützung) ausgewählt
    Gruppenadressen allgemein (Wetterstation/Temperaturfühler etc): werden NICHT angezeigt
    Gruppenadressen Gira HD App: werden angezeigt
    Teilnehmer programmieren: NICHT funktionstüchtig (Gerät antwortet nicht in angemessener Zeit)

    Jetzt bin ich langsam ein bisschen ratlos aber um ehrlich zu sein im KNX Bereich noch blutiger Anfänger.

    Hat jemand einen Tipp für mich wo ich noch suchen kann? Woran könnte es denn noch liegen?
    Wenn weitere Details zur Konfiguration benötigt werden, dann liefere ich diese gerne nach.

    Danke & Gruß
    Stefan

    hsdude
    Participant
    Post count: 31

    Wenn ich das richtig sehe ist das ABB IPS/S2.1 ein KNX IP-Interface. Damit geht der HS nicht, der braucht einen Router

    stefanr
    Participant
    Post count: 23

    @hsdude
    Danke für die Info. Das Interface hatte ich mir von einem Bekannten geborgt, der schon in seiner Umgebung mit einem HS4.2 gelaufen ist. Jetzt habe ich mir seinen aktuellen IP organisiert (enertexKNXnet/IP Interface) das aktuell in seiner Umgebung produktiv läuft. Allerdings wie gesagt mit einem HS4.2 auf einem Dell Optiflex ohne Virtualisierung.

    Mit beiden das gleiche Ergebnis. Jetzt mal noch eine USB Schnittstelle verwendet mit der geht es direkt. ;-)

    Kann es mit dem HS4.9 zu tun haben oder habe ich noch eine andere Herausforderung?

    Würde mich eigentlich schon über eine IP Kommunikation von HS-> KNX freuen.

    Danke & Gruß
    Stefan

    ur63
    Participant
    Post count: 53

    OEMIDENT macht die Tricks ;-)

    Mel
    Participant
    Post count: 40

    @hsdude
    vielen Dank für den Hinweis!! Hab nur ein Problem, wo bekomme ich diese Versionen des Experten her?
    Ich hab mir mal bei Gira den 4.5er runtergeladen (4.5.0 160627) beim 4.7er ist es ähnlich (4.7.0 180627).
    Oder hab ich das falsch verstanden??

    ur63
    Participant
    Post count: 53
    hsdude
    Participant
    Post count: 31

    @Mel
    Du musst auf 4.5 gehen (nur dein Projekt in dem Experten klar machen). Dann aus 4.5 exportieren und in 4.9 importieren. Dann wieder alles checken und dann kanst du auf 4.9 HS übertragen.

    @stefanr. Wenn du den HS und den IP Router (der HS hat noch nie mit einem IP Interface fkt.) von deinem PC pingen kannst, sollte das gehen. das liegt nicht and er 4.9. Bekommst du auf dem angeschlossenen Monitor am schluss nach dem 3x pieps eine richtige Ip-Adr. angezeigt ? sonst geht das nicht.

    @Ur63. Klasse, kannst du mit de OEMIDENT mal verlinken ?

    hsdude
    Participant
    Post count: 31

    @ur63.tool gefunden, aber nocht nicht das pw :-)

    stefanr
    Participant
    Post count: 23

    @hsdude

    beide (enertexKNXnet/ABB IPS/S2.1)vorhandene Interface arbeiten in der Umgebung meines Bekannten mit dem HS (4.2) reibungslos zusammen.
    Daher hatten wir eigentlich ausgeschlossen, dass es an der Schnittstelle liegen könnte.

    Der HS bootet und ist dann unter der gewünschten IP per PING erreichbar. Das 3x piepen kann ich nicht hören, da der ESXi Host keine Lautsprecher angeschlossen hat. Nach dem boot Vorgang zeigt der HS aber die korrekte IP an und mit der IP/hslist komme ich auch auf die Webseite und es werden die entsprechenden Informationen angezeigt.

    “Nur” die Kommunikation zum/im KNX Bus klappt leider nicht. Wenn ich den HS als Programmierschnittstelle in der ETS auswähle dann kann ich im Diagnose Gruppenmonitor auch sehen wenn ich in der APP welche sich auch verbinden kann die entsprechenden KNX Befehle ankommen.

    Nur Programmieren kann ich darüber nicht und es werden auch keine Aktoren geschalten.

    Es ist so als wenn irgendwas mit der KNX Bus Kommunikation nicht passt aber ich habe keine Idee woran es liegen könnte.

    Danke & Gruß
    Stefan

    ur63
    Participant
    Post count: 53

    @hsdude Das Passwort kenne ich auch nicht. Melde mich wieder.

    ROB
    Participant
    Post count: 1
    hsdude
    Participant
    Post count: 31

    @ROB, YMMD :-) Thanks

    @Stefan. Du hast das Image in der virtuellen Umgebung laufen ? Sehe ich jetzt erst. mit programmieren über den meinst du du nutzt den HS als Schnittstelle für die ETS ? Das hat Gira abgekündigt, weiß nicht ob das mit 4.9 noch geht. Brauchst du aber nicht mehr wenn du einen Router hast. Die ETS kann direkt mit dem Router.
    Lass uns erst mal das eine problem lösen. Du kannst über den HS nicht auf KNX schalten, oder GA empfangen. Ist das so richtig verstanden.
    Du mustt in der ESX checken, dass du nicht “bridged” als network hast. Die Kommunikation läuft über multicast, das geht in der regel nur im gleichen subnetz. Stelle mal deine Netzwerkeinstellungen vom HS hier rein, das ist dann leichter.
    An dieser Sache hat sich aber mit 4.9 nichts grundlegend geändert, muss also was bei dir sein. Und das mit dem IP-Interface ist für mich immer noch fraglich. Setzt mal auf den “richtigen” router

Viewing 15 posts - 256 through 270 (of 404 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.