Viewing 15 posts - 271 through 285 (of 404 total)
  • Author
    Posts
  • ur63
    Participant
    Post count: 53

    @ROB
    Yep, Du warst schneller! War zu spät bzw. früh gestern/heute…

    xxx.Display zeigt den entsprechenden Parameter an
    xxx.Write=yyy beschreibt denselben mit Wert [yyy].

    stefanr
    Participant
    Post count: 23

    @hsdude,

    danke für deine Unterstützung vorab.

    Ja der HS49 läuft in einer ESXi Umgebung. Ja mit Programmieren meinte ich aus der ETS als Interface den HS49 angegeben und dann Diagnose / Programmieren. Aktuell scheint es grundsätzlich in 4.9 noch zu klappen, denn wenn ich zum Test eine USB Schnittstelle an den ESXi hänge und diese in den HS49 durchreiche, dann klappt auch alles. Also Programmieren / Diagnose und aus der App auch das schalten.

    Ok, anbei wie gewünscht die Infos bezüglich der Konfigurationen. Ich hoffe ich habe alles erwischt was du sehen möchtest.

    Bild1
    Bild2
    Bild3
    Bild4
    Bild5
    Bild6
    Bild7
    Bild8
    Bild9

    • This reply was modified 3 years, 2 months ago by stefanr.
    stefanr
    Participant
    Post count: 23

    sry, Bild Upload hat nur als LINK geklappt.

    • This reply was modified 3 years, 2 months ago by stefanr.
    hsdude
    Participant
    Post count: 31

    Du Stefan, sei mir nicht böse, aber das schaut “kompliziert” aus bei dir mit dem Vlan Zeug und Co.
    Fakt ist, dass Gira das iETS Zeug im HS abgekündigt hat. Die ETS kann ja jetzt direkt mit dem IP INterface arbeiten, da brauchst den HS nicht mehr. Stell doch die ETS darauf um, dass ist einfacher. Als hinweis noch. Viele IP Interface vorallem ältere können nicht so viele Tunnels. Wenn du noch Edomi am laufen hast, kann es sein, dass der HS dann nicht mehr dran kommt und so blockiert ist da alle tunnels schon belegt. Aus der HS Debug seite sieht man aber, dass der HS wohl mit dem KNX sprechen kann. Kannst du bestätigen, dass der HS vom Bus lesen und schreiben kann ?
    Weiterhin unterstüzt der HS offiziell nur IP-Router. Von daher – wie gesagt nicht böse sein – würde ich ungern versuchen in diese richtung weiter zu forschen, sondern dir empfehlen einen Router zu nutzen und dann ETS, HS und von mir aus Edomi direkt da dran zu binden.

    Ich hoffe das ist für dich OK, auch wenn es vorher mal funktioniert hat, ich weiß dass dies demotivierend sein kann
    gruß

    Mel
    Participant
    Post count: 40

    Hallo zusammen,
    ich habe das Image scheinbar erfolgreich auf einem Fujitsu FUTRO S900 zum laufen bekommen. Nun habe ich noch zwei Fragen:
    Thema Seriennummer (000AB3022955) Ich vermute mal, dass es “nur” unglücklich ist, wenn alle, die das Image mal ausprobieren mit der gleichen Nummer unterwegs sind? Es ist aber wohl für den Funktionstest @home eher nicht schlimm?!
    Zweite Frage zur Hardware. Es gibt ja von FUJITSU noch den Futro S920, der etwas die Hälfte an Leistung aufnimmt, und sich somit für einen längeren Dauertest anbieten würde. Wenn ich richtig informiert bin, hat dieser ein D3313-A1 Board. Gibt es jemanden, der das schon mal getestet hat mit dem Image?

    ur63
    Participant
    Post count: 53

    Ja, funktioniert.

    Mel
    Participant
    Post count: 40

    Hallo zusammen,

    kann mir noch mal jemand zum Thema Seriennummer was sagen?
    wo kann ich die finden?
    was macht die, bzw. wofür wird die gebraucht?
    Ich hatte hier gelesen, dass das Image eine Seriennummer (000AB3022955) enthält, das ist eine gültige Nummer?
    Wie kann man die ggf. ändern?

    voorm11
    Participant
    Post count: 1

    Die Images kan man nicht mehr downloaden. Die beide sind nicht mehr da. Ist es möglich neue Links zu machen?

    Danke,

    Michel

    Daene
    Participant
    Post count: 1

    @sinn3r
    Wäre super wenn man den Download nochmal bereitstellen könnte.

    Vielen Dank

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    So Jungs, kaum ist man mal 2 Wochen im Urlaub, passiert hier ja richtig was.
    Die Images habe ich neu hochgeladen (im ersten Post).

    stefanr
    Participant
    Post count: 23

    Hallo zusammen,

    hat alles ein bisschen gedauert. Jetzt aber sollte ich alle Eventualitäten abdecken können.

    1. Gira IP Router V4
    2. hyper-v mit HS49
    3. Setup geht leider noch immer nicht, jetzt bin langsam am verzweifeln ;-)

    Also HS49 sowie IP Router sind per LAN vernetzt und auch entsprechend erreichbar (PING). Soll heißen von einem dritten Gerät kann ich beide Adressen pingen. Vom HS49 zum IP Router ebenfalls. Router -> HS49 leider nicht, da ich nicht wüsste wie ich auf das Gerät entsprechend drauf komme.

    Wenn ich den IP Router in der ETS auswähle kann ich im Bus Teilnehmer programmieren als auch Diagnose ausführen und somit auch Teilnehmer sehen die entsprechende Telegramme senden (Wetterstation, Taster mit Temperatur etc). Daraus würde ich vorerst schließen das der Router funktionstüchtig ist. Vom HS49 sehe ich keine Telegramme auf dem BUS (Diagnose) ankommen.

    Wenn ich nun im Quad Client auf dem iPhone eine entsprechenden Befehl wegschicke, passiert leider im BUS nichts und ich kann leider auch nichts auf der Console vom HS49 sehen. Wenn ich in dieser Konfiguration den HS49 als Schnittstelle der ETS auswähle und dort versuche das Gerät als aktive Schnittstelle in der ETS Bus Konfiguration auszuwählen, dann sehe ich im Screen des HS49 BUS Telegramme ankommen. Wenn ich dann in der APP einen Befehl schicke sehe ich diese auch auf dem Busmonitor allerdings wird nichts geschalten. Weiterhin sehe ich in diesem Zustand leider keine der Telegramme welche vorhanden sein müssten (Wetterstation, Taster Temperatur etc.).

    Hat jemand noch einen heißen Tipp oder benötigt ihr noch entsprechende Screenshots? Würde mich freuen wenn ich das System doch noch zum laufen bekommen würde.

    Danke & Gruß
    Stefan

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    Welche physikalische Adressen habeb denn der IP-Router, der Homeserver und Deine KNX Linie?

    stefanr
    Participant
    Post count: 23

    @sinn3r:

    Gira KNX Router:
    Haupt Adresse: 1.0.0 sowie 1.0.25-1.0.28
    IP Schnittstelle (MDT): 1.0.248
    Linienkoppler: 1.1.0
    HS49: 1.0.29 (Adresse welche im Experte 4.9 unter Projekteinstellungen -> KNX&iETS -> Physikalische Adresse)

    ich hoffe ich habe nichts vergessen.. ;-)

    Danke & Gruß
    Stefan

    sinn3r
    Participant
    Post count: 300

    @stefanr:
    Probiere mal, den HS mit 1.2.1 anzulegen (und im ETS ebenfalls als Dummy-Gerät, damit Router und Linienkoppler die Linie kennen, diese dann auch neu programmieren).
    Für was ist denn die IP Schnittstelle noch im Projekt? Die würde ich rausnehmen.

    stefanr
    Participant
    Post count: 23

    Guten Morgen,

    als erstes möchte ich mich bei allen bedanken die so viel Geduld haben ;-)

    So, der HS49 ist soweit nun endlich erreichbar und er kann grundsätzlich Aktoren schalten. Woran es lag ist schnell erklärt:
    Der Koppler der zwischen Linie 1.0 sowie 1.1 steht hatte die Kommunikation verhindert. Ich hatte das nicht verstanden, da meine Aktoren ebenfalls in der 1.0 Linie standen und ich dort ja auch den Router reingenommen hatte aber ok.
    Es geht mit der von Sinn3r angesprochenen 1.2.1 als auch mit einer 1.0.0 für den IP Router.

    Jetzt habe ich nur die Herausforderung, dass beim schalten meine “Status-Anzeigen” in der App nicht aktualisiert werden. Soll heißen, dass ich z.B. das Licht oder eine Steckdose an und aus schalten kann und das ich in der ETS auch sehe das der Schaltbefehl kommt als auch die Rückmeldung in der ETS (Diagnose-> Gruppenmonitor) aber in der App die kleinen Symbole neben dem Schalten in der QC Oberfläche nicht aktualisiert werden.

    Grundsätzlich würde ich erst einmal behaupten sollte es klappen, denn ich hatte temporär eine USB Schnittstelle ausgewählt und dann werden die Anzeigen auch “sauber” aktualisiert.

    Kann mir dabei auch noch jemand helfen oder hat einen Tipp für mich?

    Danke & Gruß
    Stefan

Viewing 15 posts - 271 through 285 (of 404 total)
  • You must be logged in to reply to this topic.